Sprache

Andros Island – die Bonefish Hauptstadt der Welt!

Bairs Lodge Bahamas

Andros Island – die Bonefish Hauptstadt der Welt!

Obwohl Andros Island die flächenmäßig größte Insel der Bahamas ist, ist sie unter den bewohnten Inseln jene mit der geringsten Einwohnerzahl. Gerade deshalb ist Andros als unberührte und wunderschöne Insel so berühmt. Ihre unzähligen großen und kleinen Wasserwege wirken wie ein Labyrinth, an das ein rund 200 km² großes Flachwassergebiet anschließt.

Die Fischerei

Seit langem genießt Andros Island den Ruf, die größten Bonefish der Karibik zu beherbergen. Insbesondere die Flachwassergebiete im Süden und Westen der Insel verheißen ein grandioses Abenteuer auf der Suche nach einem „Giant“, einem Bonefish schwerer als 10 lbs. Die Flats vor Andros zählen zu den größten und vielfältigsten der Welt. Und sie bieten optimale Bedingungen für das Wachsen und Gedeihen der Bonefish, und gleichzeitig optimale Bedingungen sowohl für die Boot- als auch für die Wat-Fischerei. Kein Wunder also, dass die Artenvielfalt der dort lebenden Fische jedes Fischerherz höherschlagen lassen. Bair’s Lodge bietet einen direkten Zugang zu den großen, unberührten Flachwassergebieten im Süden und Westen der Insel – und auch zu vielen windgeschützten Plätzen! Ausser Bonefish hat man in küsten- bzw. riffnahen Bereichen immer wieder Chancen auf Permit, Tarpon, Snapper, Barracuda und Grouper. Spezielle Offshore Touren auf Wahoo, Tuna, Mahi Mahi & Sailfish werden gerne von der Lodge organisiert.

Bairs Lodge Bahamas

* Bitte die Bilder zum Vergrößern anklicken

Die Unterkunft

Bair‘s Lodge liegt idyllisch direkt am Meer. Das Haus selbst ist ein attraktives, im Kolonialstil erbautes Gebäude, das von tropischen Blumen und Palmen umgeben ist. Zum Baden lädt ein Strand direkt vor der Lodge ein. Eine wunderbar strahlend weiße Sandbank liegt nur wenige Meter entfernt. Alle Zimmer sind hell und luftig, voll klimatisiert und verfügen über ein eigenes, voll ausgestattetes Badezimmer. Es gibt rund um die Uhr heißes Wasser sowie ausreichend Handtücher und Bademäntel. Die meisten Zimmer führen auf eine gemütliche Veranda mit Blick auf das Meer. Dort kann man Platz nehmen und in Ruhe seinen Kaffee in der Früh oder den Cocktail am Abend genießen. Die Hausbar ist gut gefüllt und lässt keine Wünsche offen. Zum Frühstück wird täglich frisches Brot, Gebäck und Plätzchen serviert. Das Frühstück wird nach Ihrem Geschmack zubereitet und frisch gebrühter Kaffee weckt die Lebensgeister. Für die Mittagspause am Boot wird nach Wunsch die Kühlbox befüllt. Abends werden Sie kulinarisch mit frischen, regionalen Gerichten, vor allem mit frischen Fisch wie Mahi Mahi, Thunfisch, Grouper und Snapper, sowie Muscheln und Hummer verwöhnt.

Bairs Lodge Bahamas

* Bitte die Bilder zum Vergrößern anklicken

Die Anreise

Von Nassau aus gibt es täglich zwei Flüge zum Flughafen Congo Town. Eine zeit- und kostenschonende Alternative für Gruppen kann ein privater oder gemeinsam genutzter Charter Flug sein, z.B. von Florida aus. Nach der Ankunft am Flughafen in Congo Town werden Sie von einem Lodge-Mitarbeiter abgeholt und dann sind es nur mehr 30 Minuten mit dem Auto zur Lodge.

Geführte Gruppenreise mit Stefan & Alexander Haider

Termine auf Anfrage

Preise 2018/2019

- Oktober 2018 bis 28. Feber 2019: US$ 5.950
- Nicht fischende Begleitperson US$ 3.150
- 1. März bis 30. Juni 2019: US$ 6.150
- Nicht fischende Begleitperson US$ 3.150

Im Preis enthalten

7 Nächte Vollpension und Unterbringung in Doppelbelegung. 6 Tage Fischen und Guiding (ein Boot und Guide für zwei Angler). Alle Getränke in der Lodge. Meet and greet am Flughafen Congo Town. Transfer vom Flughafen Congo Town zur Lodge und retour. Fischereilizenzen.

Flüge bis nach Congo Town Airport (COX). Aufpreis für Einzelguiding. Eventuelle Übernachtung in Congo Town. Trinkgeld für Guides und Lodge Personal. Sonderexkursionen. Die Reise beginnt und endet am nationalen Flughafen von Andros Island, Bahamas

Quick Facts Bair's Lodge

Location South Andros Island, Bahamas
Reisezeit Ende Oktober bis Juli
Belegung Maximal 12 Angler pro Woche
Nächster Flughafen Nassau International Airport (NAS)
Zielfische Hauptsächlich Bonefish, mit guten Chancen auf Barracuda, Tarpon, Permit und Snapper
Benötigte Dokumente Gültiger Reisepass. Ein Visum wird von EU-Bürgern nicht benötigt.



Für weitere Auskünfte kontaktieren Sie bitte Stefan Haider telefonisch unter +43 316 82210415, per E-Mail oder im Live-Chat!