Sprache

Ihre Mission „Bonefish in den Bahamas“ startet hier!

Abaco Lodge | Bahamas

Ihre Mission „Bonefish in den Bahamas“ startet hier!

Mit einer Ausdehnung von über 30 Kilometern Länge und einer Wassertiefe von durchschnittlich knapp 1 Meter bieten „the Marls“ - das Flachwassergebiet vor der Westküste von Abaco - unzählige perfekte spots, um Bonefish nachzustellen.

Die Fischerei

Großteils wird hier vom Boot gefischt, es gibt aber auch zahlreiche Möglichkeiten watend zu fischen. Zu den Hotspots der Marls zählen Cherokee Sound, die Bucht von Robinson und Snake Cay. Diese sind nur wenige Minuten von der Lodge entfernt und garantieren herausragende Fischerei auf Bonefish, die im Durchschnitt zwischen 2-4 Pfund wiegen - immer mit der Chance auf deutlich größere Exemplare. Die größten Bonefish der Bahamas findet man jedoch auf den Ocean Flats der Atlantikseite, die ebenso innerhalb weniger Minuten von der Lodge aus mit dem Boot erreicht werden können. Obwohl die Bahamas primär für die Fischerei auf Bonefish bekannt sind, trifft man hier genauso auf Permit, Tarpon, Barracuda und Haie, weshalb es sich empfiehlt, dass das dafür notwendige Tackle sicherheitshalber in Reichweite ist. Nichts ist schlimmer als die entgangene Chance auf einen 20 Pfund schweren Permit!

Abaco Lodge | Bahamas

* Bitte die Bilder zum Vergrößern anklicken

Die Unterkunft

Die Lodge liegt an der felsigen Westküste der Insel Abaco und gewährt seinen Gästen einen direkten Zugang zu dem Flachwassergebiet „the Marls“. Die Unterkunft bietet zehn klimatisierte Zimmer, jeweils mit einem eigenen Bad. Der gemeinsame Wohnbereich, der Pool und die gut bestückte Bar sowie eine Feuerstelle auf der weitläufigen Terrasse laden dazu ein, nach einem langen Angeltag die Seele baumeln zu lassen und von den Tageserlebnissen zu berichten. Zum Frühstück wird täglich frisches Brot, Gebäck und Plätzchen serviert. Das Frühstücksbuffet lässt keine Wünsche offen und frisch gebrühter Kaffee weckt die Lebensgeister. Für die Mittagspause am Boot wird nach Wunsch die Kühlbox befüllt. Abends werden Sie kulinarisch mit frischen, regionalen Gerichten, vor allem mit frischem Fisch wie Mahi Mahi, Tuna, Grouper oder Snapper und Meeresfrüchten verwöhnt. Auch wenn Sie sich auf Abaco Island wie im Paradies fühlen, sind Sie nicht von der Außenwelt abgeschnitten. Ein Computer mit Highspeed-Internet steht ebenso zur Verfügung wie Wi-Fi und ein Telefon-Service.

Abaco Lodge | Bahamas

* Bitte die Bilder zum Vergrößern anklicken

Die Anreise

Im Gegensatz zu den meisten anderen Inseln der Bahamas ist es möglich, direkt vom US-Festland nach Marsh Harbour auf Abaco zu fliegen. Nach der Ankunft am Flughafen werden Sie von einem Lodge-Mitarbeiter abgeholt. Dann sind es nur mehr 10 Minuten mit dem Shuttle zur Lodge.

Geführte Gruppenreise mit Stefan & Alexander Haider

Termine auf Anfrage

Preise 2018/2019

- Oktober 2018 bis 28. Feber 2019: US$ 5.950
- Nicht fischende Begleitperson US$ 3.150
- 1. März bis 30. Juni 2019: US$ 6.150
- Nicht fischende Begleitperson US$ 3.150

Im Preis enthalten

7 Nächte Vollpension und Unterbringung in Einzelbelegung. 6 Tage Fischen und Guiding (ein Boot und Guide für zwei Angler). Alle Getränke in der Lodge. Meet and greet am Flughafen Marsh Harbour. Transfer vom Flughafen Marsh Harbour zur Lodge und retour. Fischereilizenzen.

Im Preis nicht enthalten

Flüge bis nach Marsh Harbour Airport (MHH). Aufpreis für Einzelguiding. Eventuelle Übernachtung in Marsh Harbour. Trinkgeld für Guides und Lodge Personal. Sonderexkursionen. Die Reise beginnt und endet am nationalen Flughafen von Abaco Island, Bahamas.

Quick Facts Abaco Lodge

Location Abaco Island, Bahamas
Reisezeit Ganzjährig
Belegung Maximal 12 Angler pro Woche
Nächster Flughafen Marsh Harbour Airport (MHH) oder Nassau, Bahamas (NAS)
Zielfische Hauptsächlich Bonefish, mit guten Chancen auf Barracuda, Haie, Jacks, Permit und Snapper
Benötigte Dokumente Gültiger Reisepass. Ein Visum wird von EU-Bürgern nicht benötigt.



Für weitere Auskünfte kontaktieren Sie bitte Stefan Haider telefonisch unter +43 316 82210415, per E-Mail oder im Live-Chat!